ETH Zürich | FMH | KIS | mfe | SIWF | SSO | SVA | swimsa | vsao

Das ist Care Now

Care Now ist eine nationale Plattform zur gezielten Vermittlung von medizinischen Fachkräften an Arbeitgeber im Gesundheitswesen, welche zur Bewältigung der Corona-Krise vorübergehend erhöhten Bedarf an personeller Unterstützung haben. Erfahren Sie hier, wie Sie Care Now optimal nutzen. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag!

Für medizinische Fachkräfte

Haben Sie eine medizinische Ausbildung und möchten im Gesundheitswesen in der aktuellen Corona-Krise gezielt Hilfe leisten? So gehen Sie vor:

  1. Registrieren Sie sich auf Care Now
  2. Unser Koordinationsteam meldet sich bei Ihnen, wenn für Sie ein potenzieller Einsatz gefunden wurde
  3. Sie regeln alles weitere (Arbeitsvertrag, Pensum, genaues Einsatzgebiet, etc.) direkt mit dem Arbeitgeber
Beachten Sie, dass die Arbeit in Gesundheitsinstitutionen zu Krisenzeiten herausfordernd sein wird und es zu verstärkten psychischen und physischen Belastungen kommen kann. Für solche Situationen gibt es jedoch Hilfsangebote - bitte nutzen Sie diese!

Für Arbeitgeber

Benötigen Sie zur Bewältigung der Corona-Krise vorübergehend Unterstützung durch weitere medizinische Fachkräfte? So gehen Sie vor:

  1. Melden Sie uns Ihren zusätzlichen Fachkräftebedarf
  2. Unser Koordinationsteam meldet sich bei Ihnen, wenn für Sie eine potenzielle Fachperson gefunden wurde
  3. Sie regeln alles weitere (Arbeitsvertrag, Pensum, genaues Einsatzgebiet, etc.) direkt mit der Fachperson
Beachten Sie, dass Care Now zur vorübergehenden Unterstützung aufgrund der Corona-Pandemie vorgesehen ist. Wir verfügen nicht über Kandidat*innen für Langzeitstellen.


Kantonale Aufrufe

Aargau

Spital Zofingen

dipl. Pflegefachpersonen HF/FH, müssen aktuell noch im Beruf tätig sein (keine Einarbeitung nötig), 100% Arbeitspensum 

[Stand 06.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]

Link


personal@spitalzofingen.ch


teilen Sie folgendes mit:

Lebenslauf mit Personalien und Kontaktangaben (Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefon-/ Mobilnummer) sowie Angaben zum aktuellen Anstellungsverhältnis, und Ausbildungsstand.

Kantonsspital Aarau

Medizinstudierende, Pflegefachpersonen, Laborant*innen, Zivildienstleistende, aber auch Kita-Mitarbeitende,  Fachärzte / Fachärztinnen Anästhesie und Intensivmedizin, etc.

[Stand 31.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link

Kantonsspital Baden

Ärzte/-innen, Medizinstudierende und Pflegende, Laborant*innen, Zivildienstleistende, aber auch Kita-Mitarbeitende

[Stand 31.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Eigener Rekrutierungspool:

Link

covidhelfer@ksb.ch

+41 56 486 13 10

Klinik Aarau

Ärzte/-innen, Medizinstudierende und Pflegende.

Meldung über Formular

Psychiatrische Dienste Aargau (PDAG)

Pflegefachpersonen, Fachpersonen Gesundheit, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Fachpersonen Betreuung, MPA‘s, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten

Regionales Pflegezentrum Baden

Medizinstudenten

[Stand 02.06.2020: Bedarf ist zurzeit gedeckt]

mind.  50% Juni-Juli

Spital Muri

Ärzte/-innen, Medizinstudierende und Pflegende

[Stand 31.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link

Aufbau eines Helferpools. Kontaktaufnahme bei Bedarf.

personal@spital-muri.ch

Mail: Kurzer Beschrieb, wer man ist, was man anbieten kann.

Appenzell Innerrhoden

Kanton Appenzell Innerrhoden

Pflegefachpersonal, andere Ausbildungen im Gesundheitsbereich

Aufbau einer Helferpools:

Link

Meldung über Kontaktformular

Bern

Kanton Bern

Gesundheitsfachpersonal, Logistiker/-in, Disponent/-in, Fahrer/-in, Chaffeur/-se, Stapelfahrer/-in, Reinigungspersonal, Gesundheitsinstitutionen, Firmen

Meldung über Formular

Hirslanden Bern AG

Ärzte/-innen, Medizinstudierende und Pflegende.

[Stand 31.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link


Meldung über Formular

Insel Gruppe

Medizinischer Hintergund, Pflegerischer Hintergund, Erfahrung im Gesundheitswesen

Link

für Freiwilligen-Einsatz

einsatz@insel.ch

für Medizinstudierende, mit Telefonnummer, Erfahrung im Gesundheitswesen, Qualifikationen, Einsatzstart und mögliches Pensum

Interregionale Blutspende SRK - Transfusion Interrégionale CRS

Medizinischer Abschluss (MPA, FaGe, Pfle- gefachperson, Rettungssanitäter, o.ä)

[Stand 31.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link (PDF)

Herr Thomas Schaub, Leiter Blutversorgung Bern, Telefon 031 384 22 08

Pflegewohnung Emmaus

(Dipl. Pflegefachpersonen, Fachfrauen/-männer Gesundheit EFZ, Pflegehelfer/-innen SRK)

[Stand 31.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link Stelleninserat

Privatklinik Wyss

Pharma-AssistentInnen

Spital Emmental

Pflegepersonal im Bereich allgemein Medizin und Intensiv, nicht psychotherapeutische Spezialisierung!

- Aufgebot nach Bedarf
- Entlöhnung im pauschalen Studenlohn

Link

jobs@spital-emmental.ch

Informationen zu Personalien, CV, möglichem Eintrittsdatum, Einsatzdauer und Zeitraum, Pensum, Verfügbarkeit (ganztags, vormittags, nachmittags, abends, nachts, 24 Stunden)

Spital Region Oberaargau (SRO)

Pflegepersonal, Berufsfachleute, Studierende aus Gesundheitssektor

job@sro.ch

Betreff: Corona-Personalpool

mit Informationen zu Personalien, Lebenslauf, möglichem Eintrittsdatum, Einsatzdauer und Zeitraum des Einsatzes, Pensum und Verfügbarkeit (ganztags, vormittags, nachmittags, abends, nachts, 24 Stunden)

Spital Thun

Medizinstudierende

Einsatz in der Nachtwache

Spitalzentrum Biel - Centre hospitalier Bienne

Medizinstudierende/ étudiant-e-s en médecine

[Stand 23.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link

Sabine.Thomke@szb-chb.ch

mit Name, Ausbildung, CV, Einsatzdatum, Einsatzpensum, Immatrikulationsbestätigung und Angabe D/F

avec nom, education, CV, confirmation d'immatriculation, dates d'intervention, taux d'occupation, F/D

 

Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Medizinstudierende

Meldung über Kontakformular auf der Website

Baselland

Kantonsspital Baselland

Medizinstudierende ab dem 4. Studienjahr, Physiotherapeuten, Samariter, nicht medizinisches Personal, IT-Supporter

[Stand 20.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Einsatzort: Corona-Abklärungsstationen Münchenstein oder Lausen

Link

Meldung über Kontaktformular

Basel-Stadt

Kanton Basel-Stadt

Rettungssanitäter*in, Transportsanitäter*in, Pflegefachpersonal, MPA

[Stand 25.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link

Meldung übers Kontaktformular

Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER

Pflegepersonal allgemein, Ärtze-innen

[Stand 21.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]

BASEL LIGHTHOUSE

ausschliesslich diplomierte Pflegefachfrauen/männer mit AKP, Dipl. Niveau II oder Dip. Niveau I (mit grosser Erfahrung in der Pflege), PsyKp, HF Diplome


ab April/Mai 2020, Pensum max. 80%

200 Stellen % im 1. Stock ab 1.5.2020; 200 Stellen % im 2. Stock ab 1.5.2020; 80 Stellen in der Nachtwache

Link

[Stand 30.03.2020]

Universitätsspital Basel (USB)

Medizinstudierende mit absolviertem Pflegepraktikum. 

Arbeit auf der Corona-Abklärungsstation (Predigerkirche)

Nachtwachen auf der Coronastation

Link

Meldung über Kontaktformular

Freiburg

Canton de Fribourg

Étudiants/-es en médecine, samaritains, étudiants/-es d'autres professions de la santé, autres volontaires

Création d'un centre d'urgence COVID-19 à Châtel-St-Denis. Travail surtout dans l'administration du centre, mais aussi pour les examens, d'après les aptitudes.

Seulement des personnes non à risque seront acceptés

Professionels de la santé: s.picasso@bluewin.ch

Autres volontaires: covid.veveyse@gmail.com

Canton de Fribourg

Étudiant·e·s en médecine

La distribution des étudiants est coordonnée par l'initiative des étudiants en médecine de l'Université de Lausanne pour la Romandie (sauf GE).

HFR Fribourg - Hôpital cantonal

Medizinstudierende

Im Mail enthalten: Namen, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, klinischen Erfahrungen, Verfügbarkeit (ab wann?, Pensum, Möglicheiten der Nachtarbeit/Wochenenddienst), Sprache D/F

Includre dans le mail: Noms, Date de Naissance, Rue, NPA, Localité, Numéro de téléphone portable, Votre profession/ Spécialisation / expérience, Vos disponibilités, Etes-vous d’accord de faire des nuits / week-end ?, Français ou Allemand , Bénévole : oui/non

Genf

HUG

Etudiant·e·s en médecine,  et autres étudiant·e·s en santé : Possibilité d'aider à l'hôpital 

Etudiant·e·s dâutres facultés : Garde d'enfants, du personnel soignant, service d'aide aux personnes vulnérables

Lien

Pour d'informations sur notre site internet : aemg-ge.com

Utiliser le formulaire de contact pour devenir bénévole

Pour toute question, contactez : aemgc@gmail.com 

Glarus

Kanton Glarus

Ausbildung im medizinischen, sozialen oder psychologischen Bereich 

Besonders gesucht sind Fachpersonen mit Erfahrung im Bereich Intensivpflege und Anästhesie.

Personalpool mit Freiwilligen

Link

Graubünden

Hochgebirgsklinik Davos

Dipl. Pflegefachperson HF/FH

ab Juni

[Stand 01.04.2020]

Kantonsspital Graubünden

Dipl. Pflegefachfrau/-mann Intensivpflege

[Stand 06.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link



Pflegefachpersonen melden sich mit Lebenslauf, letztem Zeugnis, Diplom bzw. SRK-Anerkennung bei hrcorona@ksgr.ch

 

Jura

Canton de Jura

Étudiant·e·s en médecine

La distribution des étudiants est coordonnée par l'initiative des étudiants en médecine de l'Université de Lausanne pour la Romandie (sauf GE).

Hôpital du Jura - Site de Delémont

Infirmier(ère)s certifié(e)s en soins intensifs


07.04.2020, actuellement les besoins sont couverts, mais des candidatures "de réserve" à contacter si le besoin dans ce domaine augmente sont les bienvenues

Luzern

Kanton Luzern

Diverse Berufsgruppen, u.a. auch medizinisches Personal

Freiwilligenarbeit zugunsten Organisationen und Institutionen

Link

Meldung übers Kontaktformular

LUKS Luzern

Medizinstudierende, Ärzte*innen, Pflegefachpersonal,  MTRA, und weitere Bereiche für Freiwillige

Meldung über Kontakformular auf der Website

pflegepool@luks.ch

Luzerner Psychiatrie (LUPS)

Hygiene- und Pflegefachpersonen v.a. für Standorte St. Urban (LU) ,Luzern und Sarnen (OW)

Link

[Stand 01.04.2020]

vollständige Bewerbung an drittpersonen@lups.ch

Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ)

medizinischem Personal um einen Helfer-Notfallpool aufzubauen

Meldung über Kontaktformular

Viva Luzern

Aufbau von Unterstützungspool für den Bereich Pflege, Betreuung und Hotellerie

Neuenburg

Canton de Neuchâtel

Étudiant·e·s en médecine

La distribution des étudiants est coordonnée par l'initiative des étudiants en médecine de l'Université de Lausanne pour la Romandie (sauf GE).

Obwalden

Kantonsspital Obwalden

Flexible Hilfskräfte jeglicher Art für den Aufbau eines Personalpools


Momentan keinen Bedarf, da sie selber einen Pool haben. Mail mit Infos geschrieben. Werden sich bei Bedarf bei uns melden.

personalabteilung@ksow.ch

Betreff: Personalpool Corona


St.Gallen

Kanton St. Gallen

Pflegefachpersonen, andere Ausbildungen im Gesundheitswesen

Meldung über Kontaktformular

Spital Linth

Medizinstudierende mit Bachelor-Abschluss, andere Studiengänge mit Bachelorabschluss

Siehe bei offene Stellen unter "Studentinnen und Studenten mit Bachelorabschluss"

Link

Spitalregion Fürstenland Toggenburg (SRFT)

Ärzt*innen, Medizinstudierende, Pflegefachpersonen, FaGe, MPA, Pflegeassistenzpersonal

Solothurn

Kanton Solothurn

Pflegefachfrau/-mann FH / Uni, Pflegefachfrau/-mann HF, Fachangestellte/r Gesundheit EFZ, Medizinischer Praxisassistent/in EFZ, Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA, Pflegeassistent/in FA SRK

Meldung über Kontaktformular

Schwyz

Kanton Schwyz

Gesucht für kantonalen Pool: Gesundheitsfachpersonen aus allen Disziplinen (Ärzte/-innen, Pflegefachpersonen, MPA, weitere Berufe mit Ausbildungen im Gesundheitswesen) für die jeweiligen Standorte Schwyz (Spital, Seeklinik), Lachen und Einsiedeln

Spital Lachen

Diplomierte Pflegefachpersonen HF/FH, Fachangestellte Gesundheit EBA, Experten Intensivpflege NDS HF, Experten Anästhesiepflege NDS HF, Ärzte mit Zusatzqualifikation Intensivmedizin



[Stand 30.03.2020]

Thurgau

Kanton Thurgau

Arzt, Medizinstudierende, Pflegefachpersonen, FaGe, MPA, Pflegeassistenzpersonal

Tessin

Clinica Santa Chiara

Studenti di 4, 5 e 6 anno di medicina

[Stand 08.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Offriamo vitto e alloggio gratuiti e uno stipendio in funzione dell'anno di formazione da 1500.- frs al mese per gli studenti del 4o a 2500.- per studenti del 6o anno. Impieghi di durata variabile.

Per tutti gli studenti, anche non parlanti italiano come lingua madre.

Link


info@astim.ch

Oggetto: "cand med coronavirus"
Informazione necessarie:
Nome e cognome, anno di studi e luogo dove ha sede l'università, da quando siete disponibili (GG.MM.AAAA), per quanto tempo siete disponibili (GG.MM.AAAA), struttura EOC più vicina a casa vostra, numero di telefono, mail
Ente Ospedaliero Cantonale (EOC)

Infermieri diplomati, Operatori Sociosanitari, Assistenti di Cura, Fisioterapisti, Medici

[Stand 24.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link

Vari datori di lavoro Canton Ticino
studenti e studentesse di medicina, soprattutto degli anni del master
Oggetto: "cand med coronavirus"
Informazione necessarie:
Nome e cognome, anno di studi e luogo dove ha sede l'università, da quando siete disponibili (GG.MM.AAAA), per quanto tempo siete disponibili (GG.MM.AAAA), struttura EOC più vicina a casa vostra, numero di telefono, mail

Uri

Kantonsspital Uri

Medizinstudierende im 6. Studienjahr

Unterstützung im Bereich “Beprobungskriterien COVID-19” und “Triage Corona-Patienten”

Dr. med. Georg Mang, Chefarzt Medizin, Tel. 041 875 51 51

Waadt

Canton de Vaud

Étudiant·e·s en médecine

La distribution des étudiants est coordonnée par l'initiative des étudiants en médecine de l'Université de Lausanne pour la Romandie (sauf GE).

Canton de Vaud

Professionels de santé diplômés

La distribution du professionnel de santé diplômé  dans le canton est coordonnée par une équipe de la direction générale de la santé du canton de Vaud

Wallis

Kanton Wallis

Fachpersonen aus den Bereichen Intensivmedizin, Notfallmedizin oder Geriatrie

Professionels de la santé des soins intensifs, des urgences ou de la gériatrie

Gilt für alle Standorte des Spital Wallis

Valable pour tous les location du hôpital du valais

Link

Lien

Meldung über Kontaktformular

Utilisez le formulaire de contact

Kanton Wallis

Étudiant·e·s en médecine pour la partie francophone

La distribution des étudiants est coordonnée par l'initiative des étudiants en médecine de l'Université de Lausanne pour la Romandie (sauf GE).



Zürich

Altersheim St. Urban

Studierende Dipl. Pflegefachpersonen HF/FH, 40-100%

Anstellung im Std/Lohn, per sofort bis 30.04.2020 oder 31.05.2020
Flexibler Einsatz auf allen Pflegeabteilungen

Link

Bewerbungen mit Lebenslauf und falls vorhanden letztem Arbeitszeugnis an bewerbung@altersheim-st-urban.ch

Arud Zentren für Suchtmedizin

Medizinische Vorbildung als MPA, FaGe oder Pharmaassistentin, Erfahrung in der Verabreichung von Betäubungsmittel von Vorteil, Grundstudium Medizin und/oder Medizinische Praxisassistentin, Erfahrung bei Blutabnahmen, Laboranalysen und entsprechender Administration

Link

[Stand 06.04.2020]

Bewerbung über e- Recruiting Tool im Link

GZO Spital Wetzikon

Medizinstudierende im 5./6. Studienjahr

[Stand 03.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Einsätze im Bereich Notfall/IPS. Arbeitspensum wird aktuell abgeklärt. Lohn: CHF 33.-/Stunde

Link


Kantonsspital Winterthur

Medizinstudiernde

[Stand 01.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Einsatz als Pflegehilfe auf Abruf, Anzahl Einsätze frei wählbar

Dipl Experten Intensivpflege, Pflegefachpersonen HF/FH temporär für Intensivstation direkt hier melden:Link


Klinik Hirslanden

Medizinstudierende, Studierende anderer medizinischer Berufe (Pflege, Physio...), Personen aus medizinischen Berufsgruppen

Möglich sind Einsätze an einzelnen Wochentagen oder wochenweise (Stundenlohn).

Link

Anmeldung über Kontaktformular.

Weiterführende Fragen: Coronasupport.ZH@hirslanden.ch

Paracelsus-Spital Richterswil

Pflegefachpersonen FH/HF (auch Studierende, vorzugsweise aus höheren Semestern), FaGe

[Stand 08.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link

Pflegezentren der Stadt Zürich

Medizinstudierende ab dem 1. Studienjahr zur Aushilfe in der Pflege. Einsatzzeiten und Pensum (30-100%) können noch besprochen werden. Vergütung zwischen 20 - 25 CHF/Stunde je nach Studienjahr. 


 

Link

 

See-Spital Horgen

Medizinisches Fachpersonal, Ärzte, Pflegfachleute, FaGe

Neben eurer Ausbildung (Arzt/Ärztin, Pflege, Fachmann/frau Betreuung, … ) solltet ihr auch eure zeitlichen Verfügbarkeiten mitteilen.

Link

Seniorenzentrum Sikna-Stiftung Zürich

Medizinstudierende

Betreuung von Senioren, per sofort oder nach Absprache

Frau Silvia Rohner, srohner@sikna.ch

Sozialwerke Pfarrer Sieber - Fachspital Sune-Egge

Dipl. Pflegefachfrau/dipl. Pflegefachmann HF und Praktikant / Praktikantin

[Stand 09.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Pflegedienst 3 bis 12 Monate, Pensum 60-90%

Link


Spital Affoltern

Fachpersonen, aber auch Medizinstudenten und Mitarbeitende im Transport, der Logistik, der Küche etc.

Kinderbetreuung gewährleistet für Helfer/-innen

Spital Bülach

Medizinstudierende in den Masterjahren

Einsatz auf der Notfallstation, Intensivstation, Bettenstationen oder im OPS

Entlöhnung: je nach Studienjahr, bis zu CHF 1500.- pro Monat bei 100%

Link

 

ausgefülltes Formular, Immatrikulationsbestätigung und allfällige Kopie der Aufenthalts-bzw. Arbeitsbewilligung sowie fakultativ CV an personal1@spitalbuelach.ch

Spital Männedorf

Medizinstudierende

[Stand 15.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link


Spital Uster

14 Medizinstudierende des 5. & 6. Studienjahres

[Stand: 02.04.: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Einsätze im Bereich Notfall/IPS. Lohn: CHF 33.-/Stunde. Die Einführungsveranstaltung wird noch bekannt gegeben.

Link

 

Spital Zollikerberg

10-20 Medizinstudierende für die Intensivmedizin und die Allgemeine Innere Medizin

[Stand 20.03.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


33.-/h


Spitex Zürich Sihl

Pflegefachfrau/-mann HF/FH, Fachfrau/-mann Gesundheit, Pflegehelfer*in SRK

Arbeitspensum 10-100%


Einsatzorte: Alle Zentren bzw. Stadtkreise von Spitex Zürich Sihl: Albisrieden, Wipkingen/Industrie, Wiedikon/Friesenberg, Enge/Leimbach/Wollishofen

Link

Stadtspital Waid und Triemli

7.5.20

- ExpertInnen Intensivpflege

- ExpertInnen Anästhesiepflege

- Pflegefachpersonen mit Chirurgie-Erfahrung

Meldung über Kontakformular


Frau Viktoria Toma

viktoria.toma@triemli.zuerich.ch

+41 44 416 01 16

UniversitätsSpital Zürich (USZ)

Medizinstudierende im 5./6. Studienjahr,Pflegerischer Hintergund, Erfahrung im Gesundheitswesen

[Stand 02.04.20: Bedarf ist zurzeit gedeckt]


Link


Anmeldung via Kontaktformular

Link


Sonstige Aufrufe

Aerztefon

Medizinstudierende und Ärztinen, Ärzte zur telefonischen Beratung

COVID-19 Abklärungszentrum SH

Ärzte/-innen, Med. Praxisassitenten/-innen und Medizinstudierende für Triage und Testung von Patienten/-innen; das Zentrum wird täglich von Mo-So in 2 Schichten à 4 Stunden betrieben (z.B. 8-12 und 13-17 Uhr). Es sind auch administrative Aufgaben mit geringem Expositionsrisiko verfügbar. Bei Interesse: barbara.buergi@hin.ch

Organisiert von der Gemeinschaftspraxis Kirchhofplatz und dem Kanton Schaffhausen

Help4Health

Help4Health ist eine unabhängige Schweizer Plattform zur Vermittlung von ausgebildeten KomplementärTherapeutInnen (z.B. Shiatsu, Cranio, Atem, Kinesiologie etc.), NaturheilpraktikerInnen (z.B. TCM, Ayurveda, Homöopathie etc.) und weiteren Berufsgruppen mit nahem Bezug zum Gesundheitswesen.

Medical Informatics

Für alle Bereiche des Gesundheitssystems, die nicht direkt die Arbeit am Patienten betreffen und Koordination weiterer Unterstützungsangebote.

PharmaDelivery

Hauptsächlich für Studierende der Pharmazie/majoritairement pour les étudiants en pharmacie

Quellenpraxis AG

Assistenzärztin 50-100% gesucht.

Wir suchen ab September 2020 eine AssistenzärztIn mit einem Pensum von 50-100% zur Verstärkung der Corona-Ambulanz.

Rhypraxis AG, Feuerthalen

Medizinstudierende zur Aushilfe bei Corona-Abstrichen, Vergütung im Stundenlohn.
Bei Interesse: Michael Stamm, admin@rhypraxis.ch, 052 647 47 37

Students4Hospitals

Students4Hospitals ist eine Initiative von Studierenden, um dem Gesundheitswesen in der aktuellen Corona-Krise so rasch und unkompliziert als möglich studentische Hilfskräfte zur Verfügung zu stellen: Hast du Laborfähigkeiten? Pflegeerfahrung? Möchtest du in der Administration unterstützen? Hilf mit!


Verbände & Behörden

BAG

Gesundheitsfachpersonen, professionnels de la santé, professionisti della sanità

Die aktuellsten Informationen des BAG für Gesundheitsfachpersonen zum Thema Coronavirus

Les dernières informations del'OFSP pour les professionnels de la santé sur le thème du coronavirus

Le ultime informazioni dal UFSP per i professionisti della sanità sul tema Coronavirus

FMH

Ärzt*innen, médecins, dottori

Die aktuellsten Informationen der FMH zum Thema Coronavirus

Les dernières informations de la FMH sur le thème du coronavirus

Le ultime informazioni della FMH sul tema Coronavirus

GDK/CDS

Gesundheitsfachpersonen und Interessierte

professionnels de la santé et d'autres intéressés

Professionisti della sanità e interessati

Die aktuellsten Informationen der GDK zum Thema Coronavirus, sowie Links zu den Informationsseiten der einzelnen Kantone

Les dernières informations de la CSI sur le thème du coronavirus et des liens vers les pages d'information des différents cantons

Le ultime informazioni della CSI sul tema Coronavirus e link alle pagine informative dei singoli cantoni

KIS

Pädiatrische Fachpersonen, Praxen, Spitäler

Die aktuellsten Informationen der Kinderärzte Schweiz zum Thema Coronavirus

SBK/ASI

Pflegefachpersonen, professionels des soins infirmiers

Die aktuellsten Informationen des SBK zum Thema Coronavirus

Les dernières informations de l'ASI sur le thème du coronavirus

Le ultime informazioni del ASI sul tema Coronavirus

SIWF

Ärzt*innen

Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung

SSO

Zahnärzte und andere Gesundheitsfachpersonen

Aktuelle Informationen zum Coronavirus 


SVA

Medizinische Praxis-Fachpersonen

Die aktuellsten Informationen des SVA zum Thema Coronavirus

vsao/asmac

Ärzt*innen, médecins, dottori

Die aktuellsten Informationen des vsao zum Thema Coronavirus

Les dernières informations de l'asmac sur le thème du coronavirus

Le ultime informazioni del asmac sul tema Coronavirus


Hilfsangebote

Coaching Corona

Gesundheitsfachpersonen, professionnels de la santé, professionisti della sanità

Hilfsangebot für sämtliche Gesundheitsfachpersonen (DE/FR/EN) bei verstärkten psychischen und physischen Belastungen und Stress.

CovidÉcoute

professionnels de la santé

Plateforme de soutien psychologique gratuit via des méditations guidées ainsi que des téléconsultations auprès de professionnels de santé bénévoles.

FMH Services

Ärztinnen, Ärzte, Gesundheitsfachpersonen

Auf dieser Plattform finden Ärztinnen, Ärzte sowie Gesundheitsfachpersonen Antworten auf Fragen zu unternehmerischen, rechtlichen und administrativen Themen in Zusammenhang mit Covid-19 sowie laufend Updates dazu.

Psychotherapeutische Online-Hilfe

Gesundheitsfachpersonen

Hilfsangebot für sämtliche Gesundheitsfachpersonen (DE) bei verstärkten psychischen und physischen Belastungen und Stress.

ReMed

Ärztinnen und Ärzte (DE/FR/IT)

Hilfsangebot für Ärztinnen und Ärzte (DE/FR/IT) bei verstärkten psychischen und physischen Belastungen und Stress. Telefonische Gespräche per Hotline oder nach Vereinbarung.

Studie zur Belastung von Gesundheitsfachpersonen durch die Pandemie

Gesundheitsfachpersonen

Die durch das SARS-CoV-2 verursachte Pandemie hat zum Teil zu einer starken Zusatzbeanspruchung des Schweizer Gesundheitswesens geführt. Nehmen Sie jetzt Teil an der online Umfrage des USZ! 


Umfrage zum freiwilligen Engagement zur Bewältigung der Corona-Krise

jede/r, der in den letzten Wochen freiwilliges Engagement geleistet hat.

Forschende der Universität Basel, der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Brsg. führen ein gemeinsames Forschungsprojekt durch, das die Erfahrungen von sogenannten Corona-Freiwilligen untersucht. Insbesondere werden die Motivation, die Erwartungen und die Erfahrungen der Freiwilligen erhoben.

Für jeden abgeschlossenen Fragebogen werden 5 CHF an die Glückskette zur Unterstützung von Personen gespendet, die besonders unter der Corona-Krise leiden.


loswerde.ch

Gesundheitsfachpersonen 

Kostenlose psychologische Beratung per Telefon für sämtliche Gesundheitsfachpersonen (DE).